Das P6 Neo

 

 

Das P6 Neo

 

 

 

Es ist endlich soweit...

 

 

 

Stolz präsentieren wir unsere Kontakt- und Begegnungsstätte, das "P6 Neo".

 

In Anlehnung an das P6 und durch den Zusatz Neo, was auf griechisch neu, jung, wiederbelebt bedeutet, soll durch den Namen deutlich werden, dass wir unseren Wurzeln treu bleiben, aber auch erwachsener und größer geworden sind.

 

Auf dieser Seite wollen wir im Laufe der Zeit das P6 Neo, das Konzept und unser Team vorstellen.

 

 

Wir freuen uns auf diese neue und tolle Aufgabe !

 

 

Ihre

Sara Fremmer

Einrichtungsleitung P6 Neo

 

 

 

 

Kontakt- und Begegnungsstätte für Menschen mit einer Suchterkrankung

 

Seit 2016 ermöglicht die finanzielle Unterstützung durch den Bezirk Oberbayern die Gründung einer Kontakt- und Begegnungsstätte (KoB) für suchtkranke Menschen.

 

 

 

Was ist eine KoB überhaupt?

 

Eine KoB ermöglicht eine niedrigschwellige, erste Kontaktaufnahme von Menschen mit Suchterkrankungen und Suchtgefährdeten. Das Angebot ist freiwillig, kostenlos und natürlich anonym.

Wir wollen unseren Besuchern verschiedene Angebote geben, durch die sie eigene Aktivitäten entfalten,  praktische Lebenshilfe erfahren und Vermittlung zu weiterführenden Beratungsstellen oder Therapien erhalten.

Zur Zielgruppe unserer KoB gehören alle Menschen, die das Gefühl haben ohne ein bestimmtes Ritual, eine Substanz  oder ein Verhalten den Alltag nicht  unter Kontrolle zu haben.

 

 

 

Die Räumlichkeiten werden täglich von den Besuchern genutzt, um Kontakt mit den MitarbeiterInnen aufzunehmen und auch um soziale Kontakte zu pflegen.

 

 

Zusätzlich bieten wir durch Frau Dr. Beck die Möglichkeit zur Substitution. Für mehr Informationen zum Thema Substitution bitte bei uns oder in der Praxis Dr. Beck nachfragen.

 

 

Wir bieten für alle Besucher Frühstück und Mittagstisch an.

 

Wir verstehen uns als niedrigschwellige Anlaufstelle für alle Menschen, die mit illegalen Drogen oder Alkohol zu kämpfen haben.

Wir hören zu, vermitteln an Ämter oder andere Institutionen der Suchthilfe und bieten Raum für ein offenes und ehrliches Miteinander.

Hier wird jeder mit seinen Problemen und seiner Situation akzeptiert und vor allem respektiert. Der Mensch steht für uns im Vordergrund, nicht die Sucht!

 

Wir bieten auch Konsumreduktionsprogramme, wie kT und KISS an. Kommen Sie doch vorbei und informieren sich unverbindlich.

 

 

Der Besuch bei uns ist kostenlos und ohne Termin möglich.

 

 

Und für viele ist es auch einfach gut, bei einer Tasse Kaffee jemanden zum Zuhören gefunden zu haben.

 

Eine feste Hausordnung regelt den Aufenthalt und das Zusammensein im P6 Neo.

 

Es gibt eine Notfall-Dusche und eine Waschmaschine und Trockner, Bücher, Radio und einen TV im P6 Neo, die von den Besuchern genutzt werden können.

 

 

Wir bieten auch sozialpädagogische Praktika an.